Join now

Special Movie about Africa with live Guest / Producer

Hosted by the Consul of the Hamburg Spontaneous Activities Group
Event Cover Photo
Took place 2 months ago
Sun 10 Feb 19:30 - 22:30

Ready to Join?

ANDERSWO: Allein in Afrika Trailer German Deutsch Protected content

Protected content

"Anderswo. Allein in Afrika"

Regie: Anselm Nathanael Pahnke, Janco Christiansen (Dokumentarfilm)
Kamera: Anselm Nathanael Pahnke
Produktion: Laia Gonzalez
DE Protected content , 110 Min., dtF

Vorstellung mit Gast nur am 10. Februar um 20:00 Uhr
Anselm Nathanael Pahnke

From one who just drove on.
On his bike tour through South Africa and suddenly separated from his two companions, 25-year-old Anselm faces a difficult decision: either return home or cross the Kalahari Desert alone. He dares to step into the unknown and step by step his way through the African continent develops. In the midst of the challenges, he has an enthusiasm for this huge continent, a deep trust in his fellow human beings and himself, as well as the insight that one does not have to be lonely on one's own.

A film about a journey of discovery, the search for the adventure and the self. Anselm drove through the African continent only by bicycle. 15,000 kilometers, Protected content , 15 countries.

He did not use either the bus or the train, and during the entire journey he did not buy drinking water. Because he wanted to experience Africa as it really is. Experience people and nature from close proximity. He filmed the entire journey himself.

############################

Von einem, der einfach weiterfuhr.
Auf seiner Radreise durch Südafrika und plötzlich getrennt von seinen zwei Weggefährten, steht der 25-jährige Anselm vor einer schweren Entscheidung: ebenfalls nach Hause zurückkehren, oder alleine die Kalahari-Wüste durchqueren. Er wagt den Schritt ins Unbekannte und Tritt für Tritt entwickelt sich sein Weg durch den afrikanischen Kontinent. Inmitten der Herausforderungen wächst in ihm die Begeisterung für diesen riesigen Kontinent, ein tiefes Vertrauen in seine Mitmenschen und sich selbst, sowie die Einsicht, dass man allein nicht einsam sein muss.

Ein Film über eine Entdeckungsreise, die Suche nach dem Abenteuer und nach dem Ich. Nur mit dem Drahtesel ist Anselm durch den afrikanischen Kontinent gefahren. 15.000 Kilometer, Protected content , 15 Länder.

Er hat weder Bus, noch Bahn genutzt und während der kompletten Reise darauf verzichtet, Trinkwasser zu kaufen. Denn er wollte Afrika erleben, wie es wirklich ist. Menschen und der Natur aus unmittelbarer Nähe erleben. Gefilmt hat er die gesamte Reise selbst.