Join now

Research presentation on Austro-Turkish relations

Hosted by the Consul of the Vienna Learning Circle Group
Event Cover Photo
Took place 1 month ago
Thu 07 Apr 19:00 - 20:30

Ready to Join?

This event is in German and will take place in Vienna. Make sure to register beforehand.

Im Vortrag wird gezeigt, welche Rolle die Erinnerung an die Schlacht vor Wien Protected content der wechselvollen Beziehungsgeschichte zwischen Österreich und der Türkei spielte und spielt. Die Ausgangsthese lautet, dass sich im Gedenken an Protected content Konjunkturen dieser verflochtenen Geschichte spiegeln.

Im Zusammenhang mit dem Zweihundertjahrjubiläum der siegreichen Entsatzschlacht wurde im ausgehenden 19. Jahrhundert das neue Türkenfeindbild erfunden, das seine langen Schatten auf unsere Gegenwart wirft. Seither ist wieder von der Befreiung Wiens von einem „eroberungssüchtigen Islam“, der Verteidigung Europas und des Abendlands die Rede. Zugleich gaben die runden Jahrestage der Schlacht vor Wien im 20. Jahrhundert Protected content Protected content Anlass, die freundschaftlichen Beziehungen zwischen der Türkischen Republik und der Republik Österreich zu feiern. Die ambivalente Beziehungsgeschichte zwischen Österreich und der Türkei ist Gegenstand unseres Vortrags. Der Bogen wird gespannt von der Zuschaustellung des Kopfes des Großwesirs Kara Mustafa über die Errichtung des Yunus-Emre-Brunnens im Wiener Türkenschanzpark bis zu den Aufmärschen der Plattform Gedenken Protected content Identitären Bewegung rund um den Jahrestag der Entsatzschlacht seit Protected content .

Bitte meldet euch hier an: Protected content .

Eintritt ist kostenlos.