Join now
Log in Join

Flat for rent in MITTE, Hackesches Viertel (Berlin)

NO COMISSION!!!
3 rooms, 2 bedrooms, 2 bathrooms, balconi, Protected content
basic rent Protected content ,- EUR/mtl.
heating and common costs 272,- EUR/mtl.
available from 01.08.2011
FOR MORE INFO please contact me!

Here a full German information about the flat:

Objektunterart: Wohnung zur Miete • PROVISIONSFREI •

Baujahr: Protected content

Zimmer: 3

Schlafzimmer: 2

Badezimmer: 2

Wohnfläche ca.: Protected content

Kaltmiete: Protected content ,- EUR/mtl.

Nebenkonsten: 272,- EUR/mtl.

Heizung: Zentralheizung

Bodenbelag: Parkett

Ausstattung: Aufzug, Terrasse, Keller, Einbauküche

Zustand: Top

Lage: Top

Objektbeschreibung

Ausstattung:

• Buchenparkettfußboden
• bodentiefe Fenster
• Deckenhöhe 2,90 m
• Zentralheizung
• Wohnbereich durch Glastür begehbar
• Einbauküche (exkl. Kühlschrank und Spülmaschine)
• Duschbad
• Wannenbad mit Doppelwaschbecken
• Deckenspots in den Bädern
• Abstellraum
• Hauswirtschaftsraum
• Süd-Terrasse
• Aufzug
• Keller
• Stellplatz kann für 110,- €/mtl. angemietet werden

Lagebeschreibung

Diese exklusive Wohnung befindet sich direkt im Scheunenviertel in der historischen Spandauer Vorstadt in Berlin-Mitte. Die Spandauer Vorstadt ist der einzige in seiner historisch gewachsenen Struktur erhaltene Teil des alten Berliner Stadtgebietes. Alfred Döblin setzte dem „Scheunenviertel“ mit seinem Roman „Berlin Alexanderplatz“ ein literarisches Denkmal. Seit Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich das Viertel zum Zentrum jüdischen Lebens in Berlin. Heute gelten die Linien- und Ora-nienburger Straße als Ensemble- bzw. Flächendenkmal und entwickelten sich mit der Auguststraße zum Anziehungspunkt künstlerischen Schaffens und der internationalen Galerieszene. In unmittelbarer Nähe des Objektes befinden sich eine Vielfalt an Cafés, Restaurants und Bars. Wer hier wohnt oder arbeitet, kann die Vorzüge der Großstadt in vollen Zügen genießen. Die gewachsene Infrastruktur, das kulturelle Angebot und die historische Bebauung sind nur einige Gründe, die Berlin-Mitte zur bevorzugten innerstädtischen Wohnlage machen. Eine optimale Anbindung an verschiedene öffentliche Verkehrsmittel ist in unmittelbarer Nähe zum Objekt gegeben. Die Friedrichstraße auf der einen Seite, die Hackeschen Höfe auf der anderen Seite, sowie die Museumsinsel sind fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen.

Berlin Forum