Join now
Log in Join

Bowtech: Entspannungstechnik/Relaxation Technique (Munich)

WAS IST BOWTECH
Die Bowen Therapie ist eine Entspannungstechnik die durch die Aktivierung des körpereigenen Potentiales, die innewohnende Selbsterhaltungs- und Selbstorganisationstendenz jedes Organismus unterstützt. Dadurch ensteht sich das Gleichgewicht das jeder braucht um physisch und emotional optimal zu funktionieren.
Bowtech wirkt nachhaltig, unabhängig von Alter oder Konstitutionstyp. Es ist ein neues Konzept, das dem Körper einfach und effektiv verhilft eine tiefe Entspannung zu erreichen wobei der Körper selbst die Arbeit übernimmt.
Es ist eine neuromuskulär wirkende Methode dier über das Nervensystem auf der strukturelle und muskuläre Ebene arbeitet und adressiert sich den ganzen Körper.

WIRKUNGSWEISE
Eine Bowen Therapie Behandlung besteht aus einer Serie präziser schmerzfreien Griffe an bestimmten Punkte des Körpers (auf Muskeln, Sehnen oder Bindegewebe). Nach jedem Griff macht der Therapeut eine Pause und verlässt den Raum.
Im Allgemeinen dauert eine Sitzung 30 bis 60 Minuten. Der optimale Anwendungsrhythmus ist eine Woche.

ANWENDUNGSGEBIETE
Die Technik unterstützt hervorragend sowohl physicalische Störungen indem sie der Linderung von Schmerzen hilft, als auch psychologischen Störungen.
Die wichtigsten Anwendungsgebiete sind:
• Bewegungsapparat (Wirbelsäule, Nacken, Kreuzbein, Schulter, Arm, Ellenbogen, Hand, Becken, Oberschenkel, Knie, Fuß)
• Organe (Magen, Darm, Niere, Leber, Galle, alle weiteren Bauchorgane, Haut, Atemwege)
• Herz und Kreislauf
• Stress- und Spannungszustände

Manche Beispiele von Affektionen wo die Bowen Technik hilfreich ist sind:
• Probleme der Muskulatur, Knochen und Gelenke (Sportsunfall, Lumbago-Ischias- Syndom, Schultersteife, Probleme des Kniegelenkes, Auskugelung des Fuβgelenkes (Luxation), HWS – Syndrom, Rückenschmerzen)
• Innere Organe Affektionen (Nieren- , Leber-, Gallenblase-, Magen-, Darm-Problemen, u.s.w.)
• Unfruchtbarkeit, Ovarialzyste, Uterusmyome
• Hormonelle Ungleichgewichte und psychologische Störungen
• Stress und chronische Müdigkeit
• Migräne und Kopfschmerzen
• Affektionen der Atemwege, Bronchitis und Asthma
• Krankenheiten des Imunsystems
• Folgen nach Schlaganfällen
• Alergien und Rhinitis
• Bettnässen (enuresis nocturna)
• Neurologischen Affektionen
und viele andere………

Wenn jemand Interesse hat, bitte einfach eine Nachricht schreiben

WHAT IS BOWTECH
The Bowen Therapy is a relaxation technique that sustain the organism’s tendency of self-preservation and self-organization through the one’s body potential activation. In this way it is estabilished the balance everyone needs in order to maintain the optimal functionality of the body: both physically and emotionally
Bowtech acts lastingly independent of the age or constitutional type. It is a new concept that helps the body simply and effectively for achieving a deep relaxation, the whole work being done by the body itself.
It is a method which takes effect at the neuromuscular level, working through the nervous system at both structural and muscular levels addressing to the whole body.

HOW DOES IT WORK
A Bowen Therapy Session consists of a succesion of precise and gentle moves executed in particular spots of the body (on muscles, tendons or connective tissues). After each set of moves, the therapist makes a break and leaves the room.
Generally a session lasts 30 to 60 minutes. The ideal frequency is one session every seven days.

WHERE DOES BOWTECH HELP
The technique helps outstandingly both in physical problems by reducing the pains and in psychological issues
The most important areas of use:
• Locomotor system (spine, neck, sacral bone, shoulder, arm, elbow, hand, pelvis, hip, knee, foot)
• Organs (stomach, intestins, kidney, liver, gall bladder, other inner organs, skin, respiratory tracts)
• Heart and circulation
• Stress and anxiety

Some examples of conditions where Bowtech helps are:
• Osteoarticular and joint problems (sporting accidents, sciatica, frozen shoulder, knie joint conditions, ankle sprain, restricted neck mobility, back pains)
• Inner organ conditions (problems of kidney, liver, gall bladder, intestins, etc. )
• Infertility, ovarian cysts, uterine fibroids
• Hormonal imbalance and psychological disorder
• Stress and chronic fatigue
• Migraines and headaches
• Respiratory tracts conditions bronchitis and asthma
• Imune system conditions
• Stroke Sequelae
• Allergies and rhinitis
• Bedwetting (nocturnal enuresis)
• Neurological conditions
And many others....
If this is a matter of interest for any of you, just write a message, please

Munich Forum