Join now
Log in Join

Cafe Babel Debatte: Fängt in Wien der Balkan an? (Vienna)

EINLADUNG

Wann? 24 Mai 18.30
Wo? Haus der EU, Wipplingerstrasse 35, Protected content

Freier Eintritt, Erfrischungen und Snacks

Der österreichische Kanzler Metternich war es, der im 19. Jahrhundert den Satz prägte: „Der Balkan beginnt am Rennweg.“ Wenn man die historischen, kulturellen, geographischen und politischen Verbindungen zwischen Österreich und den Ländern am Balkan berücksichtigt, ist es legitim zu sagen „Wien ist eine Stadt des Balkans?“ Beginnt der Balkan wirklich hier? Was bedeutet die Erweiterung der EU um diese Länder für Wien und welchen Einfluss wird das auf die Jugend und deren Mobilität haben?

Programm:

18:30 Eröffnung

Wilkommen im Namen des Hauses der Europäischen Union
Georg Pfeifer, Leiter des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Österreich

19:00 Einführungsfilm Babel Wien
Überblick über das Orient Express Projekt

19:10 Key-Note Rede von Dr. Nedad Memic
Chefredaktion, Kosmo Magazin

Diskussionsrunde

Sprecher:
Mag. Dr. Florian Trauner
Institut für europäische Integrationsforschung, Österreichische Akademie der Wissenschaften

Mag. Dr. Silvia Nadjivan
Institut für Donauraum und Mitteleuropa

Marina Delcheva, Bakk. phil.
Redaktion, das Biber Stadtmagazin für Wien

Danijel Milošević
Line-In

Moderator: Joseph Gepp, Falter

Erfrischungen

Das Orient Express Projekt wird von der Europäischen Kommission, der Allianz Kulturstiftung und der Hippocrène-Stiftung gefördert. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Vertretung der Europäischen Kommission und des Informationsbüros des europäischen Parlaments in Österreich statt.

Vienna Forum