Join now
Log in Join

Time Life TV Spot (Los Angeles)

Hello friends,
I wasn't active in here for ages, life is just very busy with 3 teenagers and trying to attend college myself at the same time.
I wanted to alert you to a TV spot that Time Life is currently airing regarding a DVD series about the Nazis.
I am okay with documentaries about the Third Reich and the Nazis. I think it is necessary to know as much as you can about history to be able to learn from it. However I was shocked about the fact that there was no distinguishing made between the past and the present and that the German culture and people were continuously called "evil" in the TV spot. I feel very discriminated against and will get in touch with time life. I also just sent an email to the German embassy in Washington DC, which you can read further below.
I encourage everyone in here to watch out for this TV spot, which I saw on the Discovery Channel, but maybe it's on other channels as well, and make up your own minds. If you find it as disturbing as I did, maybe you will join in my attempt to ask Time Life to alter the way they are advertising for the DVD.
Thanks all!

My e-mail to the German embassy:
Ich habe gerade im Fernsehen eine Werbung gesehen, die mich als Deutsche in den USA sehr betroffen gemacht hat. Es geht um eine DVD-Serie von Time Life ueber Hitler und die Nazis. Ich denke, wir alle stimmen darin ueberein, dass das Dritte Reich eine furchtbare und nicht zu entschuldigende Periode in der deutschen Geschichte ist. Was mich aber an der Werbung entsetzt hat, ist, das dort wieder und wieder das deutsche Volk und die deutsche Kultur als "evil" bezeichnet wurden. Ich habe Kinder, die hier in eine oeffentliche Schule gehen. Immer wieder, speziell wenn in Literatur oder Geschichte auf das 3. Reich Bezug genommen wird, werden sie angegriffen, im Zweifelsfall auch schon mal als Nazis bezeichnet. Eine Werbung wie die von Time Life, die nur aufhaengerisch und ohne Differenzierungen die deutsche Kultur als "evil" bezeichnet, schuert diese Gefuehle und gehoert meines Erachtens nicht ins Fernsehen. Ich bin sehr entaeuscht, dass ein renommierter Verlag wie Time Life so aufhetzerisch im Fernsehen vorgeht und werde mich auch selbst direkt an diesen wenden. Ich dachte jedoch, dass evtl. von der deutschen Botschaft groesseres Gewicht ausgehen koennte, falls Sie meiner Einschaetzung zustimmen und evtl. Kontakt in die richtigen Riegen haben. Ich habe nichts gegen Dokumentationen ueber das 3. Reich. Sie sind noetig, um aus der Geschichte zu lernen. Ich wehre mich jedoch entschiedenst dagegen, als Volk und Kultur oeffentlich im Fernsehen "evil" genannt werden zu duerfen. Das ist nicht besser als die Nazi-Propanganda. Ich bitte um Ihre Hilfe, dass der TV Spot in der gegenwaertigen Version nicht weiter gesendet werden kann.
Vielen Dank,

Los Angeles Forum